Urlaub in Europa trotz Corona wieder möglich




Endlich hellt sich die Lage im Tourismus etwas auf und es gibt wieder mehr Hoffnung, trotz Corona Urlaub in Europa zu machen. Seitdem der Coronavirus ausgebrochen ist, steht die Reisebranche auf dem Kopf. Zu Beginn war unklar, ob dieses Jahr überhaupt noch reisen stattfinden können und wie die Bedingungen dazu aussehen würden. Nun hat die Bundesregierung die Reisewarnung für die meisten europäischen Urlaubsländer aufgehoben. Wir verschaffen euch einen Überblick, in welche Länder man aktuell trotz Corona reisen darf, um dort Urlaub zu machen.

Außerdem halten wir euch auf dem Laufenden, ob und wann eine Reise in die Türkei oder nach Ägypten möglich ist. Für diese und andere Reiseziele besteht nach wie vor eine Reisewarnung. Wir bemühen uns diese Übersicht so aktuell und korrekt wie möglich zu halten und werden sie bei neuen Erkenntnissen so schnell wie möglich aktualisieren. Trotzdem weisen wir darauf hin, dass wir keine Haftung für die Informationen übernehmen können. Es empfiehlt sich, vor einer Reisebuchung auch direkt die Informationen über das gewünschte Urlaubsland beim Auswärtigen Amt nachzuschlagen. Außerdem sollte man auf die gültigen Hygiene- und Abstandsregeln achten, die im jeweiligen Land vorhanden sein können.

Zu guter Letzt haben wir am Ende vom Artikel noch Angebote für Pauschalreisen und Hotels, die ihr ohne Risiko buchen könnt. Diese Angebote zeichnen sich dadurch aus, dass sie kostenfrei storniert werden können. Bei manchen Angeboten muss nicht einmal die Anzahlung sofort bezahlt werden. Zusätzlich bieten wir auf ausgewählte Angebote einen Cashback-Bonus von bis zu 100 Euro an.

Stand: 12.07.2020

Urlaub trotz Corona: Europa

Ab sofort darf man nach fast ganz Europa wieder reisen. Nachfolgend listen wir euch die Länder auf, in denen man ab jetzt wieder aus Deutschland, trotz Corona, einreisen und Urlaub machen darf.

  • Belgien
  • Bulgarien
  • Estland
  • Frankreich
  • Italien
  • Kroatien
  • Lettland
  • Liechtenstein
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Niederlande
  • Österreich
  • Polen
  • Rumänien
  • Schweiz
  • Slowenien
  • Spanien
  • Tschechien
  • Ungarn
  • Zypern

 

In folgende Länder darf man zwar wieder einreisen, allerdings gelten Sonderregelungen:

  • Dänemark (es muss ein Nachweis für eine Buchung über mindestens 6 Übernachtungen erbracht werden)
  • Griechenland (Athen und Thessaloniki, andere Flughäfen ab 01.07.2020)
  • Portugal (nur über Luftweg, Sonderregelungen gelten für die Azoren und Madeira)
  • Schweden (vor nicht notwendigen Reisen wird gewarnt, da Schweden mehr 50 Corona-Fälle pro 100.000 Einwohner gemeldet hat)

 

In folgende Länder darf man ab dem 01. Juli 2020 aus Deutschland wieder einreisen:

  • Malta

 

Wichtige Informationen zur Urlaubsplanung während Corona

Wie bereits eingangs erwähnt, empfiehlt es sich, immer auf der Seite des Auswärtigen Amtes, zu prüfen, ob sich an diesen Bedingungen nicht bereits etwas geändert hat. Nach wie vor entwickelt sich die Situation sehr dynamisch und kurzfristige Änderungen können eintreten. Außerdem sollte man darauf achten, dass in manchen Ländern, in denen die Einreise wieder erlaubt ist, trotzdem Corona-Tests mit möglicher Selbstisolation gefordert werden können.

Ebenfalls sollte man beachten, dass aus manchen Ländern eine Rückkehr-Quarantäne möglich ist. Das ist zwar nur bei sehr wenigen Ländern der Fall, allerdings sollte man sich darüber im Klaren sein. Die Rückkehr-Quarantäne bedeutet, dass man sich bei Rückreise nach Deutschland in eine 14-tägige-Selbstquarantäne begeben müsste. Ein sehr nützliches Tool, um zu prüfen, welche EU-Länder wieder bereist werden können, findet ihr direkt auf dieser offiziellen Website der Europäischen Union. Doch auch hier solltet ihr stets auch die offiziellen Länderhinweise beachten.

Urlaub trotz Corona: Nicht-EU-Länder und Fernreisen

Wer trotz Corona einen Urlaub in der Türkei oder in Ägypten verbringen möchte, der muss sich aktuell noch gedulden. Die Reisewarnungen für Nicht-EU-Länder, zu denen die Türkei und Ägypten gehören, haben nach wie vor bis zum 31. August 2020 ihre Gültigkeit. Es bleibt abzuwarten, ob davor bereits wieder Reisen durchgeführt werden können. Das hängt vor allem von bilateralen Verhandlungen ab, die beispielsweise zwischen Deutschland und der Türkei geführt werden.

Bei den Fernreisen könnte es ebenfalls noch etwas dauern, bis Reisen wieder problemlos angeboten und durchgeführt werden können. Die USA hält nach aktuellen Informationen nach wie vor das Einreiseverbot für Reisende aus Europa aufrecht. Die Vereinigten Arabischen Emirate, zu denen beispielsweise Dubai gehört, sehen keine Einreisemöglichkeit vor Juli. Spätestens im September möchte man jedoch wieder Urlauber über die Grenzen lassen. Das asiatische Trendziel Bali hat verkündet, dass möglicherweise ab Oktober Reisen in touristische Regionen wieder möglich sein könnten.

Indes ist die Dominikanische Republik bemüht, den Tourismus wieder hochzufahren, sodass ab dem 5. Juli möglicherweise bereits Urlauber einreisen dürften. Mexiko hatte vor touristische Regionen, wie Cancun oder Tulum, wieder für Reisende zu öffnen. Diese Pläne wurden allerdings wegen steigender Infektionszahlen vorübergehend auf Eis gelegt. Die Malediven sind gegenwärtig faktisch nicht bereisbar, da die Vergabe von Visa ausgesetzt worden ist.

Wundert euch nicht, wenn ihr hier nicht zu jedem Reiseziel Informationen gefunden habt. Wir versuchen, die beliebtesten Reiseziele abzudecken und euch auf dem Laufenden zu halten. Für manche Urlaubsländer gibt es noch nicht genügend Informationen. Sobald uns diese vorliegen, aktualisieren wir den Beitrag.

Reisen trotz Corona

Wer trotz Corona Urlaub machen möchte, der muss nicht darauf verzichten. Mittlerweile sind vielerorts die Infektionszahlen deutlich gesunken. Außerdem sind Länder, Gemeinden und Hotels sehr bemüht, eine Reise möglichst angenehm zu gestalten. Dabei werden hohe Standards für Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten.

Nachfolgend möchten wir euch einige Möglichkeiten vorstellen, trotz der aktuellen Situation, einen Urlaub möglichst sorgenfrei verbringen zu können. Dabei kann man beispielsweise abwägen zwischen einem Urlaub in Deutschland oder Österreich. Oder aber, man entscheidet sich für eine Hotelbuchung mit Option auf kostenfreie Stornierung. Vor allem mit der Aktion „Urlaub buchen ohne Risiko“ bieten wir euch eine Möglichkeit an, eine Pauschalreise zu buchen, die ihr kostenfrei stornieren könnt, falls ihr euch doch gegen die Reise entscheidet. Obendrauf gibt es noch einen Cashback von bis zu 100 Euro von uns. Alle nötigen Informationen findet ihr nachstehend.

Urlaub in Deutschland

Auch wenn der Grund dafür nicht erfreulich ist: Dieses Jahr bietet es sich vor allem an, Urlaub im eigenen Land zu machen. Deutschland erfreut sich dabei ohnehin seit Jahren zunehmender Beliebtheit. Kein Wunder, da man hierzulande wunderbar Urlaub am Meer (Nordsee oder Ostsee) oder auch in den Bergen machen kann.

ANGEBOTE ANSEHEN

Urlaub in Österreich

Unser Nachbarland bietet sehr viele, herrliche Möglichkeiten, einen Urlaub zu verbringen. Dabei ist Österreich nicht nur für Kurztrips zu haben. Man kann hier gut und gerne auch seinen Sommerurlaub verbringen und eine Woche oder mehr Zeit in einem tollen Hotel verbringen. Vor allem die wunderschönen Bergpanoramen begeistern Reisende in Österreich besonders.

ANGEBOTE ANSEHEN

Urlaub 2020 / 2021 trotz Corona ohne Risiko buchen

Ganz unabhängig davon, ob man seinen Urlaub in Europa oder in einem anderen Reiseziel außerhalb davon verbringen möchte. Mit der Aktion „Urlaub buchen ohne Risiko“ mit dem FTI Top-3-Urlaubsmodell, kann man seinen Urlaub für 2020 oder 2021 vollkommen sorglos buchen. Denn man hat die Möglichkeit kostenfrei zu stornieren, ohne Angabe von Gründen, wenn man die gebuchte Reise nicht antreten möchte. Für den Sommerurlaub 2020 muss man beispielsweise noch nicht einmal eine Anzahlung leisten. Außerdem bieten wir zusätzlich pro Buchung einen Cashback von bis zu 100 Euro on top.

MEHR DAZU

Hotel buchen (kostenlos stornieren möglich)

Bei Booking.com könnt ihr viele Hotelangebote buchen und bis kurz vor Anreise noch kostenfrei stornieren, falls ihr euch unsicher seid, ob ihr reisen sollt. Achtet dabei nur, bei der Hotelbuchung die richtige Option zu buchen und nicht die „Kein Geld zurück“-Option. Damit könnt ihr ohne Probleme flexibel bleiben und ruhigen Gewissens eine Hotelbuchung abschließen. Auf der Suche nach passenden Hotels empfehlen wir euch, den Filter „Stornierung kostenlos“ zu setzen, damit ihr gleich passende Angebote angezeigt bekommt.

Urlaub 2020 und 2021 trotz Corona Hotel buchen kostenlos stornieren Hotelbuchung kostenfreier Storno-min

ZU BOOKING.COM

Eure Meinung zu Urlaub in Zeiten von Corona

Wir hoffen, euch mit diesem Beitrag einen guten Überblick verschaffen zu haben. Aktuell ist die Urlaubsplanung alles andere als einfach. Wir verstehen, dass jeder sich viele Gedanken macht, welche Reiseziele infrage kommen, wie die Hygienevorschriften sind und mit welchen Restriktionen man rechnen muss. Daher versuchen wir, unsere Angebote möglichst ideal an eure Bedürfnisse anzupassen. Gerne unterstützen wir euch auch bei Fragen und Angebotswünschen telefonisch. Wir sind täglich bis 20 Uhr gebührenfrei erreichbar.

Uns interessiert vor allem auch eure Meinung zu der aktuellen Situation. Wie seht ihr die gesamte Corona-Situation in Bezug auf Reisen? Wart ihr selber betroffen von Reiseabsagen? Habt ihr vor dieses Jahr in den Urlaub zu fahren / zu fliegen? Wir freuen uns über eure Kommentare und wünschen jedem von euch Durchhaltevermögen für diese herausfordernde Zeit.